Grenzradeln.de
Close

66. Etappe von Mulhouse (F) nach Sélestat (F)

66. Etappe von Mulhouse (F) nach Sélestat (F)

Im Land der Storchen und des Weines

Mulhouse hat sich gestern Abend noch von seiner besten Seite gezeigt. Auf dem wunderschönen „Place de la Réunion“ haben wir einen leckeren Elsässer Weißwein bei strahlendem Sonnenschein genießen können. Ein kleiner Spaziergang durch die angrenzenden Gässchen und danach Abendessen im Hotel. Das war leider dem Preis entsprechend übersichtlich, dafür wurden wir aber reichlich mit einem sehr guten französischen Frühstück entschädigt.

Nach dem Abendessen hatten wir dann noch einen Verdauungsspaziergang auf ein Bierchen. Nach knapp 150 Metern haben wir dann auch schon unser Ziel erreicht – ein absolut stylisches Bistro mit dem schönen Namen „Au Bureau“. Dort gab es nicht nur ein feines Glas Bier sondern auch Live-Musik vom Feinsten. Schön, dass auch hier die Kultur wieder Einzug hält. Schließlich war Mulhouse eines der ersten Zentren der Pandemie.

Zur Strecke heute muss man neidvoll sagen, dass man im Elsass einfach tolle Radwege hat. Über Land und auch in den Dörfern ist meist eine eigene Radspur ausgewiesen. Hin und wieder sogar  eine Radstraße. Die Ausschilderung lässt auch keine  Wünsche offen, so dass man fast auf das Navigationsgerät verzichten könnte.

Das beste sind allerdings die Dörfchen und die Landschaft ganz allgemein. Weinreben soweit das Auge reicht. Da habe ich keine Sorge, dass auch 2021 ausreichend Crémant produziert werden kann. Das absolute Highlight ist das Dörfchen Eguisheim – die Heimat meines Lieblings-Crémants. Direkt gefolgt Klein-Venedig in Colmar. Auch hier lohnt sich ein eigener Besuch. Wir werden sicher noch in diesem Jahr dem Elsass einen Besuch mit dem Auto abstatten – wie konnten wir diese schöne Gegend nur derart vernachlässigen.

In Sélestat angekommen mussten wir erst einmal unser Hotel beziehen. Dringende Telefonate mussten erledigt werden und morgen ist Ruhetag. Da haben wir genug Zeit um die Umgebung in Ruhe zu erkunden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.